CO-MEDIATION

 

Co-Mediation wird meist in komplexeren Fällen mit mehreren Beteiligten eingesetzt. Bei Mediationsverfahren mit mehreren Konfliktbeteiligten kann die Co-Mediation helfen, den Prozess besser zu überblicken und so auch einem allfälligen Ungleichgewicht besser entgegenzuwirken. In der Regel arbeiten eine Mediatorin und ein Mediator zusammen, welche idealerweise aus der juristischen und der psychosozialen Fachrichtung stammen.

Ich habe das Glück meine Co-Mediationen mit meinem Kollegen, Ueli Kunz, durchführen zu können. Als Mann und Sozialpädagoge ergänzt er mich in allen Fragestellungen der Familienmediation perfekt.

Ueli Kunz ist Mediator und Sozialpädagoge mit langjähriger Berufserfahrung im psychiatrischen Bereich. In seinem Berufsalltag ist er täglich im Kontakt mit Menschen. Er arbeitet Teilzeit und geniesse die Zeit mit seinen Kindern. Als junger Vater kennt er die Herausforderung Familie, Beruf und Freizeit unter einen Hut zu bringen. Ueli Kunz lebt in Bern, ist verheiratet und hat zwei Kinder (2016, 2018).

Mehr erfahren über ihn erfahren Sie unter www.mediationundberatungbern.ch

Valerie-Wirth.png